FAQ - Häufig gestellte Fragen

Allgemein

Wie lange ist perfecta bereits in diesem Bereich tätig?
Wir produzieren und montieren bereits seit fast 40 Jahren Fenster, Türen und Rolladen. Genauso lange montieren wir für unsere Kunden auch schon mit dem Montagesystem: Wechsel ohne Dreck.

Wo produziert perfecta?
Wir produzieren ausschließlich in unseren beiden Stammwerken in Westendorf/Bayern und Grimma/Sachsen.

Wie bekomme ich ein Angebot von perfecta?
Sie können sich entweder direkt mit dem perfecta Infocenter in Ihrer Nähe in Verbindung setzen oder über unsere Stammwerke in Westendorf und Grimma mit uns Kontakt aufnehmen. Unsere Außendienstmitarbeiter werden dann persönlich einen Termin mit Ihnen vor Ort vereinbaren, um sich ein Bild von der Bausituation zu machen und um mit Ihnen die Details zu besprechen und Sie zu beraten. Im Anschluss daran erstellt Ihnen der Sie betreuende perfecta Außendienstmitarbeiter Ihr individuelles Angebot.

Montage

Wann ist für mich der Fenster- und Türenaustausch mit dem Montagesystem: Wechsel ohne Dreck sinnvoll?
Die technischen Werte für die Wärmedämmung (U-Werte), den Schallschutz und auch der Sicherheitsstandard sind sowohl bei der regulären Montagevariante, dem kompletten ausbrechen des Fensterrahmens aus dem Mauerwerk, als auch bei dem Montagesystem: Wechsel ohne Dreck identisch. Planen Sie demnach bei einem bestehenden Objekt ausschließlich einen Fenster- oder Türenaustausch, ohne weitere Renovierungsarbeiten, bietet Ihnen das Montagesystem: Wechsel ohne Dreck im Vergleich zur herkömmlichen Variante erhebliche Vorteile: durch das spezielle Montagesystem haben Sie überhaupt keine Brucharbeiten in Ihrem Haus und es ist kein verputzen der Maueranschlüsse im Anschluss an die Montage notwendig.

Kann man das Montagesystem: Wechsel ohne Dreck auch anwenden, wenn der Holzrahmen nicht mehr so gut ist oder sogar schon morsch ist?
Ja, auch im Fall von alten Holzfenstern, die nicht mehr so gut in Schuss sind, lässt sich das Montagesystem: Wechsel ohne Dreck problemlos anwenden. Gerade im Wetterschenkelbereich (der untere Teil des Fensterrahmens), kommt es häufiger vor, dass der alte Holzrahmen morsch und teilweise bereits angefault ist, da dieser Bereich des Fensterrahmens der Witterung besonders ausgesetzt ist, während der restliche Fensterrahmen meist noch vollkommen intakt ist. Trifft das bei Ihren auszutauschenden Fenstern zu, so wird ausschließlich der morsche Teil des Holzrahmens von unseren Mitarbeitern komplett entfernt und durch ein trockenes, neues Flickholz ersetzt – der restliche Holzrahmen bleibt im Mauerwerk. Nachdem das morsche Holz durch trockenes ersetzt wurde, erfolgt die Montage mit dem Wechsel ohne Dreck wie gewohnt.

Was passiert mit dem alten Holzrahmen, der unter dem neuen Fenster sitzt?
Durch das spezielle Montagesystem verschwindet der alte Holzrahmen komplett unter dem neuen Kunststoffrahmen und dient dem aufgesetzten Fenster unter anderem als Aussteifung. Der alte Holzfensterrahmen ist nach der Montage nicht mehr zu sehen und ist somit vollständig geschützt und abgedichtet.

Wechselt perfecta Fenster und Türen auch mit der herkömmlichen Montagevariante: durch komplettes herausbrechen des Rahmens aus dem Mauerwerk?
Ja, wir wechseln Fenster und Türen auch mit der herkömmlichen Montagevariante durch komplettes herausbrechen des Rahmens aus dem Mauerwerk. Unsere Außendienstmitarbeiter beraten Sie gerne, welche Montagevariante für Ihr Objekt am sinnvollsten ist.

Auftrag

Wie lange sind die Lieferzeiten?
Alle Produkte werden bei uns speziell für Sie maßgefertigt. In der Regel liegt die Lieferzeit zwischen sechs und acht Wochen. Die Lieferzeit für Sonderkonstruktionen und Sonderausführungen dauert je nach Anforderung zwischen acht und zehn Wochen.

Wie ist für mich der Ablauf des Auftrages, wenn ich mich für perfecta Fenster oder Türen entschieden habe?
Haben Sie uns auf Grundlage Ihres individuellen Angebots den Auftrag zum Austausch von Fenster oder Türen erteilt, vereinbaren wir ungefähr zwei Wochen nach Auftragseingang einen Termin mit Ihnen für das Feinaufmaß. Unser Aufmaßtechniker nimmt bei diesem Termin die Feinmaße und klärt technische Details. Anhand dieser Daten werden die von Ihnen bestellten Fenster oder Türen bei uns für Sie maßgefertigt. Die Montage erfolgt nach Absprache mit Ihnen ungefähr vier bis sechs Wochen nach dem Aufmaßtermin.

Newsletter

Der kostenlose Newsletter
von perfecta.

perfecta Newsletter

Noch Fragen? Wir helfen Ihnen gerne weiter.

UNVERBINDLICHES BERATUNGSGESPRÄCH VEREINBAREN.

Anfrage senden

Perfecta ganz in Ihrer Nähe

Auf einen Blick: Unsere Broschüren